Berlin, 20. Mai 2014

Tobias Niemann, Inhaber und Geschäftsführer der for me do GmbH, war als Mitglied des Gesundheitsauschusses des DSSV beim dritten parlamentarischen Abend in Berlin.
Über 50 Entscheidungsträger aus Politik und Gesundheitswesen waren anwesend. Alle Anwesenden wurden für den immensen gesellschaftlichen Nutzen der Fitnessbranche sensibilisiert. In den intensiven Gesprächen mit Entscheidern des Gesundheitswesens konnten gemeinsame Kooperationsmöglichkeiten zwischen Fitnessbranche, Gesundheitswesen und Politik angeregt und Kontakte vertieft werden.

Tobias Niemann engagiert sich gern und ehrenamtlich beim DSSV, da er davon überzeugt ist, dass qualifiziertes Fitnesstraining einen erheblichen Beitrag im Gesundheitswesen leistet, der Stellenwert bei den Entscheidungsträgern jedoch gesteigert werden muss.

DSSV beim 3. parlamentarischen Treffen 20.5.2014