Galileo MED L PLusDiese Gerätevariante eignet sich nicht nur für die begleitete Therapiesitzung, sondern bietet durch voreinstellbare Trainingsprogramme zusätzlich die Option für selbständiges Training durch den Patienten. Einen besonderen Mehrwert für die Behandlung neuronaler Erkrankungen bietet auch bei diesem Modell die Wobbel-Funktion zum Training des neuronalen Systems durch zufällige Frequenzänderungen.

Auch als Chipversion erhältlich - zur Abrechnung und Erstellung individueller Trainingsprofile.

Details zum Produkt, Produktblatt (PDF)