Finanzlage der GKV
Die 131 gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) haben in den letzten Jahren Finanzreserven in Höhe von 16,8 Mrd. Euro aufgebaut. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe stellt fest: "Die Zahlen zeigen, dass die finanziellen Spielräume der Kassen viel höher sin, als vielfach behauptet. Die Kassen tun gut daran, ihre hohen Finanzreserven und ihre neuen Beitragsgestaltungsmöglichkeiten im Sinne der Versicherten zu nutzen.