Prävention – medizinisch und volkswirtschaftlich zwar bedeutsam, aber für die Krankenkassen ein Verlustgeschäft? So jedenfalls lautet das Ergebnis eines von den Innungskrankenkassen in Auftrag gegebenen wissenschaftlichen Gutachtens zu Präventionsanreizen im Finanzausgleich der Krankenkassen. Jürgen Hohnl (Geschäftsführer IKK e.V.) sprach in einem Interview mit Tobias Niemann (Gesundheitsausschuss DSSV e.V.) darüber, ob sich gesunde Versicherte für die Krankenversicherer überhaupt auszahlen, was das für die Anstrengungen der Krankenkassen im Bereich Prävention bedeutet und welche Rolle die Fitnessbranche dabei einnimmt.